DGAV Curriculum
Facharztweiterbildung für
Allgemein-/ Viszeralchirurgie

Krankenhaus

Kompetenzen erlangen

Welche Kompetenzen benötigt ein Arzt, um als Facharzt eigenständig tätig zu sein?

Wie wirst du Facharzt, wie gehst du vor?
Das bestandene Examen und die Uni sind das Eine und erst der Anfang. Jetzt triffst du (die) Entscheidungen. Wie kannst du dein Wissen einsetzen, vertiefen und spezifizieren? Das sind die großen Fragen, um die es hier geht. Und die hier beantwortet werden.

Mehr zu Facharztweiterbildung

Curriculum von WeiFoQ Digital

Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass allein die Weiterbildungsordnung der Landesärztekammern für eine strukturierte und vertiefende Ausbildung nicht ausreicht. Aus diesem Grund wurde von der DGAV in Zusammenarbeit mit der „Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft junger Chirurgen (CAJC)“ zusätzlich ein Weiterbildungsplan entwickelt, der sich an deinen praktischen Bedürfnissen noch mehr orientiert. Langjährige Erfahrung fließt in das Konzept ein, rundet deine Ausbildung ab und bringt dich sicher zum Abschluss.

Mit diesem Curriculum wirst du systematisch auf die Inhalte deiner Weitbildung vorbereitet. Schritt für Schritt, aufbauend und nachvollziehbar.

Mehr über das Curriculum erfahren

WeiFoQ auf Computer, Laptop und Mobile

WeiFoQ Digital

WeiFoQ Digital kannst du auf deinem Smartfons, Tablet und Laptop nutzen. Die einzelnen Funktionen sind übersichtlich strukturiert.

Du kannst deine Zielsetzung, Priorisierung, Aufgaben und persönliche Überwachung des Erreichten übersichtlich erstellen.

individuelle Aufgabenliste
persönlicher
Weiterblindungsplan
Aufgaben können priorisiert werden
OP-Workshops und Seminare
Weiterbildungsinhalte werden automatisch zugesteuert
Bericht über
Weiterbildungsforschritt

Grundlage von WeiFoQ Digital

Autoren

Erfahrung wird hier großgeschrieben, unsere Autoren kommen aus der Praxis und bringen ihr Wissen gewinnbringend für dich ein: Erkrankungen mit Symptomen, Diagnostik, Indikation, operative Verfahren uvm.

Workshops

In den Seminaren wirst du von Experten (DGAV-zertifiziert) und der aktuellen Fachliteratur auf deine Prüfung vorbereitet. Unsere Workshops werden stets aktualisiert und deinen Ansprüchen angepasst.

Mehr über die Workshops

DGAV

Die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist eine wissenschaftliche Gesellschaft, die sich dem Wohl des Patienten widmet und Maßnahmen zur Qualitätssicherung und -verbesserung der medizinischen Ausbildung unterstützt und durchführt.

Mehr zum DGAV

Slide
PD Dr. med. Tobias Huber

„Als junge Chirurgin und junger Chirurg wünscht man sich ein Curriculum, dass einen über die Facharztausbildung hinweg von Tag 1 bis zum 6. Weiterbildungsjahr und darüber hinaus begleitet. Genau dieses Ziel verfolgt das digitale Weiterbildungscurriculum der DGAV.“

PD Dr. med. Tobias Huber
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
Universitätsmedizin Mainz

Slide
Prof Dr Med Andreas Schnitzbauer

„Mit dem Curriculum Lebertumoren und Lebermetastasen stellen wir eine kompakte Übersicht zum Erkennen, der Diagnostik, Indikationsstellung, Operation und Nachbehandlung im stationären Verlauf zusammen, die es den zukünftigen Fachärzt:innen ermöglichen soll, Standards zu etablieren, schneller algorithmisch zur richtigen Entscheidung zu kommen und basierend auf der Kompaktdarstellung tiefer in das Thema Leberchirurgie einzutauchen.“

Prof. Dr. med. Andreas Schnitzbauer
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Universitätsklinikum Frankfurt am Main

previous arrow
next arrow
Shadow

Welche Vorteile hat ein gutes Curriculum?

Die Vorteile des Curriculums liegen eindeutig darin, dass es individuell auf dich abgestimmt ist. Die Vorgaben der Weiterbildungsordnung werden für dich in drei Einheiten zu je zwei Jahren zusammengefasst. Das bedeutet, dass du nicht alles und stets im Blick haben musst, sondern Schritt für Schritt deine Aufgaben abarbeiten kannst. Du kannst dich auf Einzelnes konzentrieren und hast die Sicherheit, vor und zurück schauen zu können. Und du hast ebenso die Freiheit, deine Ausbildungsschritte selbst zu bestimmen.

Hilft mir das Curriculum schneller selbständig zu werden?

Der Aufbau des Curriculums stellt eine Orientierungshilfe dar. Es soll vermeiden, dass du vor lauter Bäumen den Wald nicht siehst. Es hilft dir, auf schnellstem Weg vom Tal zum Gipfel zu kommen.

Komme ich mit Unterstützung des Curriculums schneller zum Operieren?

Nicht unbedingt. Geschicklichkeit und Übung sind wichtige Voraussetzungen, daher solltest du in der Abteilung versuchen, häufig an Modellen zu üben oder Skill-Kurse besuchen.

Bin ich sicher, dass ich die Facharztprüfung bestehe?

Wenn du die Vorgaben und Themen über deine Weiterbildungszeit sorgfälltig befolgtst und dich permanent beliest und Fragen stellst, wirst du die Facharztprüfung bestehen.

Ersetzt das Curriculum ein Lehrbuch, die Operationslehre oder Literatur?

Nein, die einzelnen Erkrankungen und Prozeduren werden zwar von kompetenten Autoren beschrieben, ersetzen aber in keinem Fall das Lehrbuch oder die fortwährende Auseinandersetzung mit der aktuellen Literatur.

Wo kann ich weiteren Rat zu meinem Weiterbildungsplan erhalten?

Du solltest Mitglied in der Chirurgischen Arbeitsgemeischaft Junge Chiruren (kostenlos!) werden. Hier besteht ein reger Erfahrungsaustausch mit Gleichaltrigen und ihren Problemen.

Du solltest das Gespräch mit dem Weiterbildungsbefugten suchen und deine Probleme schildern – i .d. R. wird sich eine Lösung finden.

Als letzte Instanz kannst du natürlich auch deine Landesärztekammer bemühen.

Muss ich die in dem betreffenden Abschnitt vorgeschlagene OP-Workshops besuchen oder kann ich dies auch zu einem späteren Zeitpunkt tun?

Es ist sinnvoll, den Workshop im vorgeschlagenen Abschnitt zu besuchen, um eine Vertiefung des WIssens zu erlangen. Du kannst aber auch jederzeit dies später nachholen. Prinzipiell ist der Besuch von Workshops nicht vorgegeben (“es besteht kein Muss”).

Hol’ dir die neuesten Infos zu WeiFoQ Digital direkt in dein Postfach.